Teamtreffen 2019 - Ein kleiner Rückblick

Einmal im Jahr, wenn der Sommer ausklingt, trifft sich das Volk der Chunkianer zum gemeinsamen Ideenaustausch im idyllischen Neunkirchen bei Bonn. Bis zu sechs Stunden Anreisezeit nahmen einige Teammitglieder dafür in Kauf.


Wie immer fand das Treffen bei Scrayos statt. Dieses mal stand uns eine komplette Wohnung samt Küche und Kühlschrank zur Verfügung, der dank unserer beständigen Angst zu verhungern (Scray musste jeden Tag einkaufen fahren), noch bei der Abreise am Sonntag randvoll blieb..


.. denn Arbeiten, Futtern und Arbeiten.. und hier und da ein bisschen Netflix, mehr haben wir dieses Mal nicht unternommen.



Zunächst stand der Citybuild auf der Agenda: Da die bauliche Umsetzung der von uns geplanten Features ohne spezielle technische Hilfsmittel nicht zeitnah realisierbar ist, nutzten die Entwickler die Gelegenheit, die von uns entwickelten Werkzeuge vor Ort mit dem Bauteam abzustimmen.

Conquertime

Vorabversion eines Eroberungspunktes


Aber auch der PvP verdient mehr Feinschliff..


In den letzten Tagen widmete sich das Bauteam der Aktualisierung der Eroberungspunkte.


Leider waren wir erst kurz nach dem Teamtreffen so weit, dass wir die Kämpfe testen konnten. Aber hier konnten wir sehen, dass sich die Mühe gelohnt hat:


Dank der vielen strategischen strategischen Möglichkeiten (die dank der vielen kleinen Geheimnisse größer sind, als es zunächst den Anschein hat) konnten sowohl Nah- wie auch Fernkämpfer, aggressive wie auch defensive Testkandidaten ihren Spielstil ausleben.


Wir haben aber dank der Tests auch verstanden, dass das Gameplay von weiteren kleinen Plattformen profitieren würde, die es zu halten gilt, um die Schlacht zu gewinnen.



Nun ist das Bauteam dabei, die Eroberungspunkte entsprechend anzupassen.


Auch gab es von der Entwicklung her Gutes zu berichten: Unsere Library ist nun vollständig, gut dokumentiert und durchläuft nun verschiedene Härtetests.

Das heißt auch, dass sich auch der Rest des Teams auf die anstehenden Updates vorbereitet. Ihr dürft euch daher wieder auf häufiger erscheinende News, wie etwa kürzlich bei Twitter freuen.


Das WLAN haben wir ruckzuck überlastet. Also wagte die IT halsbrecherische Aktionen

Happy Birthday

Er gehört zu unseren jüngsten Teammitgliedern und doch mauserte er sich schnell zum Mitarbeiter des Jahres. Puffis Nebenprojekt, die republikanische Flotte, hatte schon vorab für Eindruck gesorgt. Das daraus entstandene Artwork wird zum Beispiel in unserer Ausschreibung für Entwickler verwendet.


Also haben wir zusammen gelegt und eine kleine Überraschung vorbereitet.



So weckte das Treffen frischen Tatendrang und bleibt wohl allen positiv in Erinnerung: Hydrofin etwa hob hervor, dass die Bereiche (allein schon wegen der großen Zimmer) mehr denn je zusammen arbeiten konnten. Mich freute, dass wir auch im keine Probleme hatten, gemeinsam zu Arbeiten und gemeinsam zu feiern. Dies zeigt mir, dass wir bei der Zusammensetzung unseres Teams trotz gelegentlicher Rückschläge so manches richtig gemacht haben müssen!


Nun, da der Sommer so langsam abkühlt, gehts bei uns also erst richtig in die heiße Phase.


Wer nichts verpassen will, sollte am Besten auch unserem Discord beitreten und unseren Youtubekanal abonnieren. Bleibt also am Ball und seid gespannt und neue PvP-Updates und frische Infos zum CityBuild!


(Ari)