Wochenrückblick: Städte, Siedlungen und 1.16

Ein kleiner Staudamm mit einem gefüllten Staubecken und Grundstücken links und rechts.

Der Rückblick dieser Woche ist insbesondere von den fulminanten Impressionen zu den Arbeiten an unserer ersten Citybuild-Shard geprägt. Es hat sich wieder einmal eine Menge getan und es bereitet uns wirklich viel Spaß hier ganze Siedlungen aus dem Boden zu erheben. Insbesondere der Vergleich zu dem Urzustand der Karte macht deutlich, wie viel Arbeit hier in jedes einzelne Grundstück fließt! In der Grafik unterhalb könnt ihr deshalb selbst exemplarisch die Arbeiten an einem ganz kleinen Bereich der Shard miterleben. 8)


127-citybuild-shard-build-animation-webp


Aber nicht nur gebaut wurde diese Woche, auch in der Entwicklung wurden Fortschritte errungen. Während die meisten Änderungen sehr technisch sind und sich daher nur indirekt auf die Spieler bzw. das visuelle Ergebnis auswirken, wurde in der vergangenen Woche auch das Update auf Minecraft Version 1.16 fertiggestellt. Unser Live-Server verbleibt natürlich weiterhin auf Version 1.12, aber die Tests, die wir in einiger Zeit veranstalten wollen, werden so auch schon auf 1.16 stattfinden und der Server (nachdem diese Tests erfolgreich abgeschlossen sind) auch direkt auf diese Version gebracht.


Auch die Details der Konzepte des Citybuilds wurden weiter konkretisiert um darauf beim Bauen schon Rücksicht nehmen zu können. So haben wir beispielsweise weitere Entscheidungen bezüglich des Handelns, der Hotels und den Straßen besprochen und sind sehr zufrieden mit der Richtung in die sich das Ganze entwickelt. Mehr Details werdet ihr hierzu in den kommenden Wochen erhalten!


Baumspitzen die von nebel umhüllt werden. Grundstücksmarkierungen im Wald umgeben von Nadelbäumen. Ein recht flacher See neben einer kleinen Siedlung von Grundstücksmarkierungen.


Insgesamt laufen die Arbeiten an unserer ersten Citybuild Welt besser denn je. Die Builder haben immer mehr Mittel und Wege entdeckt, mit denen sich unser gewünschter Stil besser und effektiver umsetzen lässt. Das sind an sich viele Kleinigkeiten, wie etwa eine Sammlung von Befehlen, um störende Gräser von Grundstücken zu entfernen oder ein Werkzeug um die Lichtberechnung erneut anzustoßen um so die durch FastAsyncWorldEdit verursachten Belichtungsfehler im großen Stil zu korrigieren.


Kleines Tal auf der ersten Citybuild-Shard Eine Siedlung von Gründstückmarkierungen auf offenem Feld umgeben von Bäumen. Eine kleine Brücke an der Seite eines Berges auf der ersten Citybuild-Shard.


Das Bauteam ist hoch motiviert und auf den ersten Blick könnte man meinen, dass bereits ein Viertel der Karte fertig sei. Aber es fehlt noch fast überall die bodennahe Vegetation und die vielen geplanten Details, die die Shards zu Welten machen sollen, die es zu Erkunden lohnt. Noch steht eine Menge Arbeit vor uns!


Dafür werden wir euch - wie schon in den letzten Wochen - jeden Samstag um 16.00 Uhr mit neuen Bildern zu unseren Fortschritten versorgen und würden uns freuen, wenn ihr uns treu bleibt und regelmäßig weiter die News verfolgt. :love: Wir informieren euch wie immer auch über Discord, Instagram und Twitter über alle Neuigkeiten. Bis nächste Woche!