Wochenrückblick: Zuwachs im Team und 150 Grundstücke

Allgemein

Wir konnten uns in der vergangenen Woche nicht nur über weitere Verstärkung in der Game-Entwicklung freuen, auch bei unserer Infrastruktur erhielten wir weitere Verstärkung. Natürlich muss die Zeit erst zeigen, wie gut die Einarbeitung gelingt, ob man zusammen wächst und wann erste Erfolge gefeiert werden können.

Bauliches

Letztlich lag unser Hauptaugenmerk in dieser Woche auf Shard 1 (die erste Bauwelt des kommenden Citybuilds).


Die in den letzten Wochen für unser Bauteam entwickelten Tools wurden noch genauer auf unsere Bedürfnisse angepasst.


Mit Hilfe des vor zwei News beschriebenen Straßentools wurde zunächst eine Straße zu einem See hin gebaut.

Diese Gegend eignete sich aufgrund ihres recht flachen Terrains gut für einen ersten Anfang. Mit der Zeit mussten wir aber zunehmend feststellen, dass Bäume, die bereits beim Generieren der Karte verteilt wurden, in der Regel eher stören als nützen.


Deshalb haben wir eine Baumgallerie zusammen gestellt, mit deren Hilfe sich schnell "Pinsel" zusammen stellen lassen, mit denen sich ganze Wälder in überschaubarer Zeit "malen" lassen.


Bisher ist zwar nur ein kleiner Teil der Shard bebaut. Doch zeigte unser kleines Bauteam, was man in einer Woche so alles schaffen kann: Rund 150 individuelle Grundstücke samt Umgebung!


Wir haben die Welt in 16 Abschnitte aufgeteilt, von denen der Erste damit im Groben fertig ist. Bedenkt man, dass es gerade am Anfang vieler Vorarbeiten bedarf, die uns auch in den nächsten Abschnitten zu Gute kommen werden, stimmt es mich sehr optimistisch, dass wir in Zukunft hier und da sogar noch mehr in einer Woche schaffen können!


Unsere Baumgallerie und Testwiese auf der wir Commands zur Bepflanzung der Welt ausprobieren. Da es Teil unserer Vision ist, dass die Welten ihr Setting durch die verschiedenen Vorlieben der Spieler nicht verlieren sollen, wollen wir zum Release des Citybuilds mindestens zwei Bauwelten anbieten: Eine moderne, sowie eine mittelalterliche Welt. Mehr wären natürlich noch besser! 8| Ursprünglich wollten wir im Idealfall mit drei Shards mit je eigenem Setting an den Start gehen.


Hierfür werden wir unsere Bemühungen, das Bauteam zu vergrößern, weiter ausbauen. (Ps.: Warum bewirbst du dich eigentlich nicht? *husthust*)

Ausblick

Wer unserer Discord-Community beigetreten ist, hat vielleicht bemerkt, dass wir bereits mit dem Mond als mögliche Kulisse für die dritte Shard experimentiert haben. Wir mussten feststellen, dass dies vielleicht nicht so ideal ist und diskutieren derzeit die besten Alternativen.


Uns würde natürlich interessieren, was eure liebste Bauwelt für den Start wäre: Mittelalterlich? Futuristisch? Asiatisch oder Orientalisch? Hinterlasst hierzu doch gerne einen Kommentar mit euren Wünschen! :thumbup:


Ansonsten liegt unser Fokus nach wie vor auf die Vorbereitungen zum Hub (für dessen Infrastruktur/Instandsetzung wir programmier-technisch gesehen bereits 85% der Technologien brauchen, die auch für den PvP nötig sein werden). Hier werden wir bestenfalls in ca. drei Wochen mehr zu öffentlichen Tests sagen können.


Wie immer halten wir euch über Discord, Instagram und Twitter über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden!


Und damit wünsche ich euch und uns ein entspanntes Wochenende! Obwohl... wir werden natürlich ranklotzen! :saint: