Wochenrückblick: PvP nahezu Feature-Complete?!

Allgemein

Während die Entwickler derzeit das Design unserer zukünftigen Website umsetzen, werden an anderer Stelle derzeit eifrig die eigentlichen Inhalte geschrieben und ausgestaltet.


Wir wollen auf unserer neuen Seite aber nicht nur das eigentliche Spiel in den Vordergrund rücken. Wer tiefer in den JustChunks-Kosmos eintauchen will, wird hier neben den News mehr über unsere eigentliche Vision, das Team und unsere Arbeitsweise erfahren können. Noch ist es zu früh, hier mehr davon zu zeigen, doch sind unsere anderen Themen nicht weniger spannend: Denn wir nähern uns einem wichtigen Meilenstein: Der Feature-Complete Phase! 8)

Balancing

Was wir hier sehen, ist ein Screenshot unserer neuen Benutzeroberfläche für das Balancing. Hier können nicht nur exakte Werte, sondern auch komplexe Formeln eingetragen werden, ohne dass man Kenntnisse vom Code drum herum haben muss. Für die Arena wurde dieses System in dieser Woche bereits komplett integriert.


Doch natürlich ist dies nur die Spitze des Eisbergs. Dutzende Upgrades, die Beutejagd, die Belohnungen für einen Klankrieg – all dies muss sinnvoll zueinander gebalanced werden! Was wir im Video unterhalb also sehen, ist eine unvollständige Auflistung (bzw. Mindmap) zu all diesen Elementen.


Dank dieser Übersicht können die Entwickler die noch ausstehenden Elemente in den kommenden Tagen bequem herunter arbeiten. Unsere Benutzeroberfläche erkennt dabei seit dieser Woche sogar neue Elemente, gibt ihnen erstmal einen Standardwert und hebt diese gesondert hervor. So werden Fehler vermieden.



Worldloader

Natürlich wurde in dieser Woche auch fleißig weiter an unserem Wordloader gearbeitet, über den wir in den letzten Wochenrückblicken schon viele Details verraten haben. Er ist Teil unseres Paper-Forks namens "Cardboard". Wir können nun die ersten Testläufe mit leeren Welten unternehmen, weil das Chunkloading mit Block-Entitäten und richtigen Entitäten fertig ist.


Anders als zuerst geplant, wird damit die Arbeit zum Worldloader in Cardboard auch bald fertig sein, weil wir das eigentliche "Bereitstellen" der Welt in JCBukkit erledigen. Cardboard erhält von uns also schon eine vollständige "ShardWorld" mit allen Chunks, Blöcken, Entitäten, Lichtdaten, etc., und lädt diese Welt dann nur noch (bzw. fügt sie sauber in das Bukkit-Weltensystem ein). Ursprünglich sollte Cardboard auch das Konvertieren aus den SHARD-Daten übernehmen.


Das JCBukkit diese Aufgabe nun übernimmt hat gleich mehrere Vorteile: Wir können beliebig viele Formate nutzen, um daraus sauber Welten zu konvertieren, wir können einfacher künstliche Welten erstellen, die gar keine SHARD als Vorlage haben und wir müssen Cardboard keine Klassen zu unserem SHARD-System geben. Insbesondere der letzte Punkt ist ggf. recht aufwendig, da darin viele Klassen unserer Library enthalten sind und eine Ausgliederung damit entsprechend aufwendig gewesen wäre. So können wir erneut Zeit sparen und haben sogar noch zusätzliche Flexibilität.


In einer zukünftigen Version des Worldloaders wollen wir dann auch Prometheus-Monitoring einbauen, damit wir exakt nachvollziehen können, wie viele Millisekunden für die einzelnen Etappen des Ladevorgangs verwendet wurden. So können wir in der Produktivumgebung genau sehen, wo Bottlenecks entstehen und diese weiter minimieren!

Ausblick

Der Worldloader ist wichtig, damit es für uns Spieler nicht "ewig" dauert, bis eine neu erstellte Welt fertig geladen ist und betreten werden kann. Was derzeit noch dutzende Sekunden dauert könnte revolutionär schnell vonstatten gehen. Denn was beim PvP für uns im Vordergrund steht, ist der pure Spielspaß. Und der soll nicht durch lange Wartezeiten und schlechte Performance getrübt werden.


Sobald das Balancing umgesetzt und mit echten Werten versehen worden ist, steht uns nichts mehr im Wege, das Spiel komplett zu testen (was dank guter Performance dann auch von vorne herein spaßig werden dürfte:thumbup:). Und das Beste: Alles was noch offen ist wird voraussichtlich noch in der kommenden Woche fertig!


Uns erwartet also eine aufregende Woche! Sobald wir neues für euch haben, geben wir natürlich umgehend per Discord, Instagram und Twitter bescheid! <3