Wochenrückblick: Verstärkung unseres Teams und Neuigkeiten aus der Entwicklung

Der Serverumzug – den wir bereits im letzten und vorletzten Wochenrückblick zum Thema gemacht haben – ist nun vollständig abgeschlossen, wodurch sich wieder der Entwicklung der Bibliotheken und des PvP-Servers angenommen werden kann. Deshalb werfen wir heute einen Blick auf die Entwicklungsarbeiten in der nächsten Zeit und gehen auf unserer Neuzugänge im Team näher ein, da sich auch hier in der vergangenen Zeit einiges getan hat, worüber wir euch natürlich berichten wollen.

Neuzugänge

Zum ersten Mal in der Geschichte von JustChunks begrüßen wir einen Audio-Designer in unserem Team. FreakyFurious arbeitet nun schon seit längerer Zeit von außen mit und kommt jetzt auch offiziell in unser Team. Was macht ein Audio-Designer bei JustChunks? Wenn du dir ein Bild davon machen möchtest, solltest du mal auf unserem YouTube-Kanal vorbeischauen. Dort veröffentlichen wir regelmäßig neue Inhalte so wie die Visualisierung der Entwicklung der Hauptprojekte an der FreakyFurious mitgearbeitet hat. Er hat den passenden Soundtrack erstellt und wir haben in Zukunft noch viele weitere Videos, Projekte und Ingame-Inhalte geplant, die er mit Sounds und Musik untermalen wird.


Darüber hinaus darf ich auch meine Wenigkeit – ich bin der Autor, Synistic – als Redakteur und PR-Manager im Team begrüßen. Ich bin kein unbekanntes Gesicht bei JustChunks, denn ich habe bereits seit dem November 2018 für 1,5 Jahre in der Öffentlichkeitsarbeit und in der Web-Entwicklung mitgewirkt. Persönliche Umstände haben dazu geführt, dass ich mich im Mai 2020 für den Austritt entschieden habe, doch nun bin ich wieder mit neuer Energie und neuen Ideen in das Team von JustChunks zurückgekehrt.


Auch unserer Entwicklung wird zukünftig verstärkt, und zwar durch Hydrofin der bereits seit sage und schreibe mehr als 6 Jahren im Team ist und den Server unterstützt. In dieser langen Zeitspanne hat sich unser Hydrofin über das Bauteam hinaus auch in die Moderation integriert und arbeitet von nun auch in der Web-Entwicklung mit, die bis dato noch unbesetzt war. Als Web-Entwickler beschäftigt er sich in nächster Zeit mit der Entwicklung der sogenannten „Links”, auf die wir im späteren Verlauf noch näher eingehen.


An dieser Stelle sei erwähnt, dass wir stets nach Verstärkung für unser Team Ausschau halten. Wenn du Interesse hast uns in der Entwicklung, im Kreativ-Bereich oder in der Promotion zu unterstützen, kannst du dich gerne bei Scrayos oder Aristos über Discord oder Teamspeak melden.

Entwicklung

Nachdem die zeit- und arbeitsintensiven Arbeiten am Serverumzug abgeschlossen sind, kann sich Scrayos nun den letzten Schritten in der Entwicklung unserer Bibliothek annehmen. „Bibliotheken” (engl. Libraries) sind in der Entwicklung eine Sammlung von Unterprogrammen (also Lösungen) für Probleme die regelmäßig auftauchen und bei denen es daher Sinn ergibt, einen allgemeinen Lösungsansatz zu entwickeln, um diesen Probleme dann – sobald sie wieder auftauchen – effizienter begegnen zu können, ohne jedes Mal das Rad neu zu erfinden.


Damit die Entwicklung unserer Features (wie z.B. der Microgames auf dem Hub-Server) nicht ins Stocken gerät, konzentriert sich Scrayos aktuell noch darauf, die Funktionen in der Bibliothek zu verbessern und auszubauen und so aktiv den anderen Game-Entwicklern zuzuarbeiten. Mit Abschluss der Bugfixes und geforderten, zusätzlichen Features an den Bibliotheken, geht der Fokus dann endlich auf die PvP-Entwicklung über, die sich durch die vielen Vorarbeiten am Server und der Bibliothek verhältnismäßig schnell gestalten lässt. Wir halten euch auch hier weiterhin auf dem Laufenden.


Wie bereits bei den Neuzugängen angeschnitten, ebnet uns Hydrofin mit der Entwicklung an den Links derzeit den Weg für ein JustChunks, bei dem alle Accounts synchronisiert sind und so auch über Services hinweg kommuniziert werden kann. In der Praxis bedeutet das, dass du deinen Discord-, Teamspeak- und Minecraft-Account mit deinem Website-Account sehr simpel verbinden kannst und so nicht nur deine Rollen sondern langfristig auch alle deine Fortschritte aus dem Spiel und anderswo synchronisiert werden. Konkret arbeitet Hydrofin derzeit am Minecraft-Link, damit gleich zu Beginn die Rollen synchronisiert und vergeben werden können.

Ausblick

Mit dem abgeschlossenen Serverumzug, der fortschreitenden Entwicklung an den Server-Plugins und Hydrofins Arbeiten an den Links befinden wir uns auf dem schnellsten Weg in Richtung Release. In nächster Zeit steht nun noch die Überarbeitung und Aktualisierung des PvP-Servers an, von der wir – wie bereits erwähnt – erwarten, dass sie nicht zu viel Zeit in Anspruch nehmen wird. Ein Teil unseres Teams beschäftigt sich darüber hinaus bereits mit Brainstorming, Diskussionen und der Weiterentwicklung unseres ersten Minigames, welches wir z.B. bereits im letzten Wochenrückblick näher thematisiert haben. :)


Über Discord, Instagram und Twitter werden wir euch natürlich wie immer auf dem Laufenden halten, wenn es Neues zu berichten gibt! Dran bleiben lohnt sich! 8)