Bloodline - Allgemein

  • Die Spieler finden sich in der Rolle von Blut-Dämonen ein. Blut-Dämonen halten in unregelmäßigen Abständen sogenannte "Brut-Schlachten" ab, um die Stärksten in ihren Reihen zu finden und sie anschließend zu erfolgreichen Kommandeuren auszubilden.

    1 Story

    Die Spieler finden sich in der Rolle von Blut-Dämonen ein. Blut-Dämonen halten in unregelmäßigen Abständen sogenannte "Blut-Schlachten" ab, um die Stärksten in ihren Reihen zu finden und sie anschließend zu erfolgreichen Kommandeuren auszubilden. Diese Schlachten sind dafür bekannt besonders vielseitig das Können der Teilnehmer zu testen und bieten den Dämonenlords so einen umfassenden Einblick in die Fähigkeiten der Teilnehmer (Statistiken). Da Dämonen nur flüchtig an ihre Körper gebunden sind, ist der Tod für sie kein finaler Zustand, sondern nur ein Schritt innerhalb eines Kreislaufs (Respawn-Prozess). Deshalb dauern diese Schlachten traditionell auch eine feste Zeit lang, und nicht etwa bis nur noch ein Kontrahent verbleibt.

    Verliert ein Dämon dabei die Verbindung zu seinem Körper, so erscheint er mit einem neuen Körper an einer der festgelegten Respawn-Plattformen.


    2 Spielprinzip

    Die Dämonen werden mit Hilfe der dunklen Energien, die in jedem Schlachtfeld eingesickerten, gleichzeitig in die Arena teleportiert. Wenige Sekunden danach kündigt ein Timer den Beginn der Schlacht an. Aufgabe in dieser Schlacht ist es, mit dem besten Verhältnis aus Toden und Vollstreckungen siegreich aus ihr hervor zu gehen, damit sie in der Rangfolge der Dämonen-Rekruten weiter aufsteigen können (Rangliste). Besonders in Bloodline ist, dass das Spiel zu großen Teilen in der Luft gespielt wird. Dank der Flügel (Elytren) der Dämonen ergeben sich hier neue Taktiken. Das Tempo mit dem man auf einen Gegner zustürzt, beeinflusst den Schaden, der dabei verursacht wird gravierend.

    Die besonderen Skills erlauben hier verschiedene Taktiken und begünstigen aggressive Spielweisen ebenso wie strategische Methoden. Mit Hilfe von Stilpunkten kann die Endpunktzahl verbessert werden, was sich zwar nicht auf die Rangliste, jedoch auf die Belohnungen auswirkt.

    3 Skills

    Name Abklingzeit Beschreibung
    Essenzfluss Passiv Spieler unter 50% Lebenspunkte verlieren Blut, abhängig von dem Prozentsatz, der ihnen verbleibt. Umso weniger Leben ihnen also übrig bleibt, desto mehr Blut verlieren sie. Das Blut hinterlässt dabei eine Spur, was sie leichter zu entdecken macht. Spieler werden beim Laufen über fremdes Blut schneller. Lebenspunkte werden durch das Fliegen (egal welcher Geschwindigkeit) regeneriert.
    Finstere Schwingen Passiv Spieler verfügen durchgehend über Schwingen (Elytren), mit denen sie über die Karte fliegen können. Die Flügel verlieren keine Haltbarkeit und können nicht ausgezogen werden. Sie werden automatisch in der Luft aktiviert.
    Blutiges Momentum Passiv Spieler erhalten für den Aufprall mit Momentum einen Schadensbonus für 3 Sekunden. Um so mehr Momentum ein Spieler beim Aufprall hat (hohe Geschwindigkeit), desto größer fällt der Schadensbonus hierbei aus.
    Blutrausch 6 Sekunden Wird durch die Betätigung von "Shift" schnellt der Spieler augenblicklich einige Block nach vorne (Boden) oder erhält einen Stoß in die Richtung, in die er aktuell schaut (Luft). Außerdem erhält er für wenige Sekunden eine rote Spektralsicht auf alle Gegner. Die Abklingzeit setzt sich durch Tötungen zurück und wird in der Bossleiste angezeigt.
    Hypervolämie 30 Sekunden Der Spieler schnellt mit ausgebreiteten Flügeln 45 Block nach oben und hinterlässt dabei eine verräterische Rauchwolke.
    Uraltes Erbe 45 Sekunden Ein einzelner Schuss mit unbegrenzter Reichweite, der das Herz eines Dämons, augenblicklich zerbersten lässt. Der Pfeil muss genau treffen, um tödlich zu sein. Aktiviert wird der Schuss durch einen Rechtsklick. Die Abklingzeit wird als Boss-Leiste angezeigt.

    4 Stilpunkte


    5 Karten


    Geplant sind mindestens drei Karten, aus denen zufällig gewählt wird. Sie sind zunächst für bis zu 24 Spieler ausgelegt. In späteren Versionen können Bauteams der Community eigene Karten beisteuern. Sie können am Ende einer Partie bewertet werden. Weitere Details dazu werden wir bei Zeiten bekannt geben.



    6 Belohnungen

    Die Rangliste vergleicht die eigene Leistung (kill/death-Rate) mit der der restlichen Spielerschaft. Zusätzlich wird aus der Momentanen k/d und den gesammelten Stilpunkten eine Punktzahl errechnet die mit einem Faktor in JayCees umgerechnet werden.

    7 Erfolge


    tbd

Teilen