Geschichte von JustChunks

  • Mehr als bloß Blöcke

    1 Namensursprung

    Der Name JustChunks steht im Kontrast zu dem was wir eigentlich sein wollen: Etwas besonderes, etwas Innovatives und gleichzeitig der Rückzugsort den man sich wünscht. Der Titel "Mehr als bloß Blöcke!" soll diesen Kontrast unterstreichen. Wir haben versucht mit diesem Namen dem Spieler einen Einblick auf unsere Sicht auf die Minecraft-Szene zu ermöglichen, ohne ihm dabei zu viel vorwegzunehmen und ihn damit seiner Objektivität zu berauben.

    2 Die Vorgeschichte

    Als wir 2012 zum ersten Mal den Servern eröffneten, waren wir auf die durchschnittlich 60 Spieler in der zweiten Woche alles andere als vorbereitet: Weder waren Hardware und Infrastruktur hierfür ausgelegt, noch waren die verwendeten Plugins für unsere Anforderungen optimiert.

    Nach kurzer Zeit kamen wir daher zu dem Entschluss, die Konzepte mit selbst programmierten, auf unsere Anforderung optimierte Lösungen zu realisieren und uns bis dahin aus der Öffentlichkeit zurück zu ziehen.



    Nachdem die allgemeine Planung abgeschlossen war, gründete Teamleader Scrayos die Scrayos UG (haftungsbeschränkt) und begann mit dem Aufbau des Basiscodes, des Teams und seiner Strukturierung. Hier fanden mehrere Male Anpassungen statt, um den letztlich ausentwickelten Anforderungen gerecht zu werden (die letzte fand im April 2018 statt).


    Seit etwa 2015 begannen wir außerdem mit der Entwicklung der dazugehörenden Dinge. Von der Website hin zum Wiki (welches, wenn man interne Seite dazu zählt 98 Einträge umfasst (stand: Mai 18)), bis hin zum Erstellen von Artwork für Discord und Forum floß viel Arbeit in die Grundlagen. Aktuell arbeiten die Web-Entwickler an einer bequemen Vernetzung der Accounts.


    Auch wurden und werden die angestrebten Konzepte vom Team seitdem immer stärker ausdetailliert. So gibt es Server wie den PvP, der sich in der Umsetzungsphase befindet, aber auch Server wie den RPG oder den CityBuild, die sich in der Planungsphase befinden.

    Genauer genommen ist der Grobe Umriss vollendet. Nun werden die Details ausarbeitet.


    Nach mehreren Alpha- und Betastests wurde der PvP, unser erster Server, dann im Juli 2017 veröffentlicht. Dies teilweise auf den Wunsch unserer Community und Teilen des Teams hin. Ab da standen wir zwar über einen Monat auf Platz 1 der Votes/Spieler-Liste, doch wird es noch (geschätzt) zwei Inhaltsupdates dauern, um das Kernkonzept vollständig umzusetzen.


    Es ist und zwar auf Anhieb gelungen, unsere geduldige Community lange mit dem Server zu fesseln, doch sind die aktuellen Inhalte - dessen sind wir uns sehr bewusst - noch nicht genug, um dauerhaften Spielspaß über 100 Stunden hinaus zu bieten. Hier arbeiten wir wie angedeutet an neuen abwechslungsreichen Gameplayelementen, wie etwa Eroberungspunkten und täglichen Aufgaben arbeiten. (Siehe auch: PvP-Server). Derzeit beschäftigt uns die Vollendung des Grundgerüsts dieser Features (sozusagen der Werkzeuge), sowie der finale Feinschliff des Codes, der letztlich auf mehrere hundert Spieler pro Server ausgelegt ist.

Teilen