Kuhkatapult

  • Kuhkatapulte sind Katapulte am Spawn des PvP, mit denen sich Spieler in die Wildnis der Klanwelt katapultieren zu lassen können.

    Die Kuhkatapulte ermöglichen (neuen) Spielern die Klanwelt zu betreten, ohne einen der vier Ausgänge des Spawns zu nutzen und durch einen Angriff anderer Spieler zu gefährden. Um ein Kuhkatapult zu Nutzen, muss sich ein Spieler auf Löffel des Katapults stellen. Darauf hin wird der Spieler in die Wurfrichtung ausgerichtet und in die Luft katapultiert. Kurz danach wird er in die Welt herunter fallen, beim Aufschlag bekommt der Spieler keinen Fallschaden. Sollte der Spieler während des Flugs das Spiel verlassen, wird er direkt teleportiert.

    1 Position und Aussehen

    Die Kuhkatapulte sind gebaute Katapulte, die sich auf den äußeren Ecktürmen des Spawns zur Kampfzone befinden. Sie sind über Leitern in der äußeren Mauer zu erreichen.

    2 Wurfziele

    Die Kuhkatapulte werfen den Spieler an eine zufällige Position in der Klanwelt, für diese gilt:

    • Ist in der Wildnis
    • Ist mind. [TBA] Blöcke von jedem Gebiet (zB. Klangebiete) entfernt

    Zudem wirft ein Kuhkatapult Spieler in den jeweiligen Quadranten in der Klanwelt, zu dessen Ecke sie stehen. Das heißt, dass das Kuhkatapult im Nord-Westen den Spieler weiter in den Nord-Westen wirft.

    3 Aufladungen und Kosten

    Dem Spieler stehen bis zu zwei kostenlose Aufladungen zur Verfügung. Wird ein Kuhkatapult genutzt, verbraucht dies eine Aufladung. Sobald die erste kostenlose Aufladungen verbraucht wird, werden 24 Stunden später alle kostenlosen Aufladungen erneuert. Wird ein Kuhkatapult genutzt, während keine kostenlosen Aufladungen zur Verfügung stehen, kostet dies. Der Preis steigt exponentiell mit der Anzahl an verbrauchten Aufladungen.

    Die noch übrigen und genutzten Aufladungen, sowie der möglicherweise zu zahlende Preis wird über dem Kuhkatapult als Hologramm angezeigt.

Teilen