Server-Konzepte

  • Ein kleiner Überblick über spielbare und geplante Server unseres Netzwerkes. Dieser Artikel konzentriert sich auf zukünftige Features, so weit wir diese bereits preis geben können.

    1 Allgemein

    Mit JustChunks wollen wir ein Minecraft-Netzwerk aus vier Hauptservern und einigen Minigames entwickeln. In über Jahre gereiften Konzepten wollen wir das Spiel um neue Möglichkeiten ergänzen, ohne dabei seine Stärken zu vergessen.

    2 Der PvP-Server

    Der PvP-Server ist seit Sommer 2017 spielbar. Hier kann auf einer großen Spielwelt Klans gründen und gegen andere Spieler und Klans um Ruhm und Ehre kämpfen. Der Server ist für Liebhaber des Vanilla-Minecraft-Gefühls Entwickelt worden, die sich zusätzlich über Klans und PvP-Gelegenheiten freuen.

    Im Einführungs-Artikel erfährt man alles, was man derzeit zum Spielen wissen sollte.


    Ein noch fehlendes entscheidendes Feature ist die Eroberung feindlicher Territorien. Derzeit ist dies nur begrenzt möglich (siehe Wiki). In Zukunft planen wir die Einführung neuer Elemente: Wer die Welt erkundet, findet beispielsweise bereits die Eroberungspunkte. Sie können in Zukunft täglich umkämpft werden und verleihen den siegreichen Klans neben Ehre für eine Zeit lang auch ungewöhnliche Kräfte. Hinzu kommen weitere Möglichkeiten, an Ehre zu gelangen: So werden beispielsweise (je nach Stufe des Klans) tägliche Aufgaben am Spawn angeboten.


    Die Umsetzung dieser Features beginnt mit Version 1.0.8, auch als Contentupdate I bezeichnet. Parallel dazu wird an einem neuen Spawn gearbeitet, hier im Bild rechts zu sehen. Mit 1.0.7 werden alle Grundlagen für zeitnahe neue Inhalte gegeben sein.


    Es wird dabei keinen Wipe geben. Alle Fortschritte, die Spieler heute erzielen, bleiben auch in Zukunft erhalten.

    3 Bloodline

    Unser erstes Minigame Bloodline wurde im Herbst 2017 vollständig konzipiert. Die Umsetzung wird jedoch frühstens nach Contentupdate II für den PvP erfolgen, bzw dann, wenn wir mit dem PvP wirklich zufrieden sind.


    Wir wollen uns mit diesem Spiel von der Hektik manch anderer Minispiele distanzieren und dennoch auf die Spannung eines Kampfes jeder gegen jeden setzen. In verschiedenen Arenen sollen die Spieler in der Rolle als Blutdämonen möglichst viele Kontrahenten ausschalten und dabei natürlich möglichst selbst am Leben bleiben. Gewinner ist vorrangig derjenige, der am Ende die höchste k/d hat (Verhältnis aus Tötungen und Toden). Stilpunkte für besondere Leistungen haben hier zusätzlichen Einfluss auf die Punktzahl.


    Seither hat das Bauteam mehrere Entwürfe für mögliche Karten entwickelt. Sie sind grundsätzlich eher hoch als breit, da die Spieler mit Elytren ausgestattet sind. Größtenteils sollen sie ihre Konkurrenten im Flug ausschalten, denn die Geschwindigkeit hat großen Einfluss auf den angerichteten Schaden. Mit vier aktiven und einigen passiven Fähigkeiten kommen dazu noch taktische Elemente, die ein strategisches Vorgehen begünstigen.

    4 Creative

    Wer sich fragt, wie man aus dem bekannten Creative-Mode mehr herausholen will, als das, was man allerorts geboten bekommt, der sollte einen Blick auf unseren Creative werfen.

    4.1 Features

    Jeder Spieler öffnet automatisch einen persönlichen Server, wenn er sich zu seinen Creative-Welten verbindet. Schließt man sich in Bauteams zusammen, um größere Projekte zu realisieren, wird die Leistung des Servers dynamisch an die Zahl der Spieler und ihren Spielerrang angepasst. Premiumspieler profitieren von besonders viel Leistung.

    Dabei stehen einem viele bekannte Tools zur Verfügung, die mindestens dem Funktionsumfang von Worldedit und Voxelsniper entsprechen. Zudem stehen alle Generatoren (Nether, End, flat usw) zur bereit. In zukünftigen Versionen wollen wir weitere einzigartige Generatoren anbieten, die es bisher so nicht gegeben hat.


    Dies wird kombiniert mit einer mächtigen Exportfunktion. Alle Bauwerke können in Schematiken umgewandelt werden, um sie herunter zu laden und beispielsweise im Singleplayer wieder zu verwenden. Man kann sie aber auch den eigenen Kollektionen hinzufügen. Beispielsweise kann man so einen Werkzeugkasten mit verschiedenen Bäumen, Armorstands oder auch ganzen Gebäuden erstellen.

    Die Kreationen können der Community zur Verfügung gestellt werden, aber auch privat und kommerziell verwendet werden. Unser Rechtesystem wird es erlauben, die eigenen Werke auf privat oder auf öffentlich zu stellen. Gibt man seine Kreationen zur Bewertung durch die Community frei, kann man sich bei guten Bewertungen JayCees als Belohnung verdienen. Natürlich kann man sich auch selbst andere Bauwerke bewerten und wird auch hierfür mit JayCees belohnt.


    In regelmäßigen Events und Wettbewerben wollen wir die Werke der Community in den sozialen Medien bewerben.

    4.2 Umsetzung

    Derzeit ist unser Bauserver vom Netzwerk getrennt. Noch vor der Veröffentlichung von Bloodline wollen wir dieses Problem beheben und relativ zeitnah das Teamfeature umsetzen. Ab hier können wir ausgewählten Teams Alpha-Zugang zum Creative geben. Voraussichtlich wird er nach Erscheinen von Bloodline für die Öffentlichkeit freigegeben. Features, wie der erweiterte Werkzeugkasten und die Communityfeatures werden dann nach und nach frei gegeben.

    Wir wollen nämlich in erster Linie sicher stellen, dass unsere Werkzeuge, die in erster Linie für unser Bauteam entwickelt wurden, möglichst nutzerfreundlich zu bedienen sind, ehe sie auf dem Creative freigegeben werden.

    5 Die Arena der Unsterblichen

    Bezüglich des Namens dieses Projekts sind wir uns noch nicht einig; um so mehr jedoch bei dem, was wir hier umsetzen wollen. Die Arena der Unsterblichen ist ein Teil unseres RPG-Servers.

    Hier trifft man auf immer stärkere Gegnerwellen aus bekannten, aber auch einzigartigen Gegnern aus dem RPG-Universum.

    Wir wollen hier das Charakter-, Handels- und das Kampfsystem des RPGs spielerisch testen. Ferner auch das Handwerks-System. Natürlich wird auch der Kampf Spieler gegen Spieler möglich sein. Gegner hinterlassen sowohl Geld wie auch Handwerksmaterialien, wodurch man Zugang zu besserer Ausrüstung erhält. Wer sich jedoch zu weit vor wagt, riskiert jedoch diese Dinge auch wieder zu verlieren.

    Die Features werden Stück für Stück implementiert. Langfristig wird die Arena wahrscheinlich kein eigenständiges Spiel mehr sein, sondern ein Teil des RPG-Servers werden. Dies lassen wir aber noch offen.

    6 Der RPG

    Als die Welt der Menschen, bedroht durch die Leere und den Dämonen der Unterwelt unter zu gehen drohte, flohen die Überlebenden in die unerforschte Welt Pandora.

    Doch auch diese Welt ist dem Untergang geweiht, sollte es den Unsterblichen nicht gelingen, das Blatt zu Gunsten der Lebenden zu wenden. Als Unsterblicher steht es dem Spieler frei, die Dämonen oder die Menschen bei der Besiedlung und Verteidigung Pandoras zu unterstützen. In Zukunft werden wir mehr darüber verraten. Die folgende Featureliste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

    6.1 Features

    • Eine zusammenhängende Welt: Spiele gemeinsam mit tausenden anderen Spielern auf einer gemeinsamen Welt. Vorbei sind die Zeiten der Einsamkeit, wo man auf verschiedenen getrennten Servern unterwegs ist.
    • Freies Charaktersystem: Lege selbst deine Schwerpunkte fest und entwickle dich durch Üben weiter. Auf dem RPG gibt es keine festen Klassen, die einen bestimmten Spielstil verlangen. Entscheide selbst, welche Waffen, Zauber und Rüstungen du verwendest und welchen Handwerken du nachgehst.
    • Zusammenhängende Geschichten: Inspiriert von Größen wie Witcher 3 und Skyrim vermeiden wir das Anhäufen hunderter unbedeutender Quests. Stattdessen setzen wir auf sich entwickelnde Geschichten innerhalb einer großen Geschichte, in der man Entscheidungen treffen kann, die das Erscheinen der Welt dauerhaft beeinflussen. Zusammen gehalten wird dies von einer großen Hauptgeschichte, die mit vielen Geschichten ausgeschmückt ist.
    • Stärken von Minecraft: Wir wollen auch die besonderen Stärken von Minecraft berücksichtigen; allem voran das Bauen: Vom Spieler errichtete Bauwerke bleiben für ihm dauerhaft erhalten. Seine Beteiligung wird darüber entscheiden, ob sich die Siedlungen und Städte dauerhaft gegen ihre Feinde verteidigen können.
    • Soundtrack und Client: Besonders jene Spieler, die sich für unseren Client entscheiden, werden in den Genuss des eigens für den RPG komponierten Soundtracks kommen. Langfristig wollen wir auch atmosphärische Features (z.B. regionaler Nebel, Licht-Filter, neue Erze und andere Gegenstände) möglich machen.
    • Minigames: Viele Minigames werden direkt mit dem RPG verwoben. Nimm an Turnieren, Wettbewerben und vielen abwechslungsreichen Nebenbeschäftigungen teil, um dich von den Strapazen deiner Schlachten zu erholen!

    7 Der CityBuild

    Der von unserer Community sehnsüchtig erwartete CityBuild soll seine Konkurrenz von vorne herein in den Schatten stellen. In liebevoll gestalteten themenorientierten Karten kannst du individuelle Grundstücke erwerben und sie nach deinen Vorlieben gestalten. Vorbei sollen die Zeiten sein, in denen man in kleinen Quadraten dicht an dicht neben Dirthäusern versuchen muss, hervorzustechen.



    7.1 Features

    • Individuell gestaltete Welten(Shards) mit verschiedenen Baustilen und Settings
    • verschiedene Microgames auf den Shards
    • Fahrzeuge zum Überwinden großer Entfernungen
    • Ein großer Markt an denen du Waren erwerben und verkaufen kannst
    • daher ein großes Lagersystem
    • Einzigartige Rohstoffe und Entwicklungsmöglichkeiten
    • Gründe und erweitere deine eigene Firma und investiere in andere Firmen, um von deren Leistungen zu profitieren. Dank umfangreicher Wirtschaftskreisläufe und einem bequemen Marktplatz kannst dich zum größten Unternehmer der Minecraft-Geschichte hocharbeiten.
    • Casino und vieles mehr!

    8 Mitwirken bei JustChunks

    Du hast weitere Fragen, Anmerkungen oder Ideen? Im Forum oder Discord beantworten wir gerne deine Fragen!


    Du willst bei JustChunks mitwirken? Dann bewirb dich jetzt im Forum!

Teilen