Puffis kleine Ideensammlung

  • Ich habe ein paar neue Ideen/Erweiterungen vllt auch etwas ganz Neues für den PvP bzw. etwas ganz anderes als neuen Modus...


    Dies ist nur einen Ideensammlung


    Ich bin ein begeisterter Factionsspieler und finde diesen Modus brilliant! Allerdings gibt es keinen deutschen Server mit Factions (jedenfalls keinen, den ich kenne) und selbst an englischen und amerikanischen Servern gibt es jede Menge auszusetzen(Z.b.: nicht genügend Slots,verbuggte Geldsysteme,zu viele Hacker,kein Reportsystem,usw.) Deswegen habe ich die Idee ein neues Konzept von Factions zu entwerfen, da es viele Verbesserungsmöglichkeiten gibt.




    1. Wie könnte das "Neue Factions" eingefügt werden?


    Hier hätte ich zwei Möglichkeiten:


    -dem PvpSystem hinzufügen


    -als neuen Hauptspielmodus veröffentlichen


    Die zweite Variante würde ich preferieren.




    2. Hauptkern und Idee des Ganzen


    Das ganze basiert darauf:


    Man versucht gegnerische Basen zu "raiden" und dabei seine eigene Base gegen solche Angriffe zu schützen!

    Außerdem gibt es ein Geldsystem mit Shop, welches Spielern hilft ihre Base zu bauen. Für Leute ohne Geld, aber die Zeit haben,

    gibt es eine Farmwelt, welche sich alle 7 Tage regeneriert(wenn möglich Weltenwechsel).Zusätzlich gibt es eine "Warzone", in welcher

    man sich um Items bekämpft und es random Kistenloot gibt.




    3. Warum sollte man als normaler Spieler genau dieses Faction spielen wollen?


    Hier gibt es viele Punke:


    -das ewig lange Suchen von Factions durch ein großzügiges Plotsystem unterbinden


    -ein Server mit genügend Slots und aktiven Team und Support


    -einmaliges Raidsystem


    -einzigartige Items


    -ein Tradesystem zwischen den Spielern ermöglichen


    -dem bekämpfen und looten in einer "Warzone"


    -einer regenerierende Farmwelt


    -bugs wenn möglich unterbinden


    -kleine Events


    -möglicherweise kleine Minispiele




    4. Alle Punkte von "3." erläurten.


    Plotsystem:

    Ich würde ein Plotsystem vorschlagen um das lange suchen auf einer offenen map zu verhindern. Dabei würde ich ein 10x10 Chunks großes flaches Gebiet vorschlagen(Erweiterungen durch Geld erwerbbar).Die Besitzer können dort alles benutzen und machen was sie wollen. Angegriffen kann durch Angriffswerkzeuge in einem Ring um das Plot(ca 20 Blöcke breit).


    Raidsystem:

    Hier würde ich eine Erweiterung der klassischen TnT-Kanone vorschlagen(Feuerbälle,Ghasts,etc.).Außerdem hat man nur eine begrenzte Zeit angreifen und es kann ebenfalls verteidigt werden(hierbei würde ich Türme einfügen,welche mit Shulkern oder Wächtern bemannt sind)


    Iems:

    Ich würde eine große Vielfalt von Waffen geben um die strategischen Spieler zu belohnen.

    Diese werden unterteilt in "Normal","Selten" und "Legendär". Außerdem würde ich ein Level-

    system deiner Items einfügen(z.B. durch benutzen des Items oder durch "upgraden" mit

    Materialien)


    Geld und Shop:

    Factions ohne eine Währung würde nicht funktionieren also mit:

    Nicht klar ist wie diese Währung mit dem JC in Verbindung stehen soll(ob es de JC ist oder ob es eine unabhängige Währung ist)


    Ein vom Server "geführter" Shop erfüllt viele Funktionen(z.B. kann der Spielr seine mühsam erfarmten Ressourcen für einen Mindestpreis verkaufen,noch benötigte Ressourcen für einen relativ hohen Preis kaufen und ein Standartpreis wird damit festgelegt)


    Außerdem würde ich einem vom Spieler "erstellten" Shop einfügen, indem man selber items zu einem bestimmten Wert verkaufen aber auch kaufen kann. (Ein Beispiel: Ein Spieler bietet einen Wassereimer zum Verkauf für 700$.Ein anderer Spieler sieht dieses Item in einem durch Plugins gelöstem Inventar und kann es durch anklicken kaufen)


    Spawn:

    Am Spawn ist ein sicherer Platz mit allem was man braucht(Zaubertisch,Amboss,Endertruhe,usw.)

    Außerdem kann man hier "traden" und sich ausruhen.


    Warzone:

    Wenn man aus dem markierten Gebiet des Spawns läuft, kommt man in die "Warzone".Hier kann nichts zerstört werden und es herrscht normales PvP.Es geht darum mit seinem Gegner die Items zu klauen und sie selber zu verwenden.Um den mit niedrigen Level am Anfang ein Chance zu geben und insgesamt die Balance zu halten,schlage ich ein Levelsystem aller Spieler vor. Man sammelt Erfahrung durch alles was man macht(laufen,bauen,raiden,usw.)Gegner können nur angegriffen werden wenn der Levelunterschied nicht über 5 Level besteht. Das verhindert das "ausbeuten" der neuen Spieler. Außerdem gibt es in der "Warzone" random Kisten mit random Loot.


    Farmwelt:

    Eine Welt um seine Ressourcen aufzustocken.


    Team:

    Ein hilfbereites Team um neuen Spielern das System zu erklären. An diesem Punkt scheitern die meisten Server.


    Bugs ausnutzen:

    Man sollte Afk-Pools und etc. unterbinden.


    Kleine Events:

    Kleinere Sachen wie zum Beispiel, dass in einer Stunde doppelt so viele Kisten spawnen etc.


    Kleine Minispiele:

    Später...


    Das wars mit meinen kleinen Ideen,die ich einfach mal aufschreiben wollte.

    Schreibt mal was euch an diesem Konzept stört oder was ihr gut findet:D


    PuffiBuildings

  • Hey, cool, dass du dir Gedanken machst!


    Mich irritiert schon ein Wenig, dass auf dem ersten Blick 70% der Ideen Deckungsgleich ist mit dem PvP-Server. Du nimmst auch einige Gedanken zu unseren zukünftigen Features vorweg. Aber man sieht, dass du mehr Zeit mit dem Bauen als auf dem PvP verbracht hast *zwinker*.


    Über die Kreuzung mit einem RPG-Waffensystem haben wir kürzlich diskutiert. So lange es von der Community aus kein Bedürfnis danach gibt, wollten wir die Raritäten gänzlich dem RPG überlassen. Was wir allenfalls stärker betonen wollen, ist der Unterschied zwischen den Waffentypen (schwere, bzw. langsame Waffen gegen schnelle, leichte Waffen). Aber auch dies wollen wir bei gegebener Zeit erstmal vorsichtig testen. Dahinter steckt der Gedanke einer spielend leichten Eingewöhnung für vanilla-kundige.


    Dinge wie die Warzone, das Raidsystem usw. decken sich insgesamt zu sehr mit dem PvP. Zumindest als Komposition haben wir aber den Anspruch, dass die Hauptserver sich voneinander deutlich unterscheiden. Insofern werden wir wahrscheinlich die Diskussion eher zur Frage hin verlagern müssen, um welche deiner Ideen wir den PvP ergänzen könnten.

    Wir haben dazu in den Team-Foren eine Diskussion am Laufen, in die wir dich sicher einweihen sollten. Da wir in der Community keine falschen Hoffnungen und Ängste vor den Ideen streuen wollen, woll(t)en wir ihre Machbarkeit und Sinnhaftigkeit noch nicht öffentlich diskutieren.


    Aber es ist wie gesagt gut, dass du dir Gedanken machst. Wir werden uns zu allen Ideen Gedanken machen und dich in Zukunft in die Diskussion mit einschließen.


    Lg,

    Ari

  • Meine (nüchterne) Meinung zu diesen Vorschlägen:

    Ich gehe davon aus, dass mit "Factions" kein bestehendes Plugin gemeint ist, wenn doch kann man sich die komplette Diskussion sparen

    1. Wie könnte das "Neue Factions" eingefügt werden?


    Hier hätte ich zwei Möglichkeiten:


    -dem PvpSystem hinzufügen


    -als neuen Hauptspielmodus veröffentlichen


    Die zweite Variante würde ich preferieren.

    Zum aktuellen PvP hinzufügen ist der einzige sinnvolle Vorschlag. Zwei fast identische Spielmodi wären sinnlos, besonders bei der geringen Spielerzahl.


    Das Raiden ist selbstverständlich für einen "Factions"-Modus, ebenso wie das Schützen der eignen Base.

    Eine entsprechende Mechanik ist bereits teilweise implementiert, allerdings ist der aktuelle Stand unterirdisch. Auch zweifle ich stark an der Sinnhaftigkeit des auf diesem Server angestrebten Konzepts.


    Es gibt bereits zwei Geldsysteme, auch wenn Nutzungsmöglichkeiten dieser aktuell noch stark eingeschränkt sind:

    - Ehre: Aufwerten des Klans, Belohnung für verschiedene Aktionen (z.B. Töten von Spielern oder des Enderdrachens)

    - Votepunkte: Kaufen von Essen, Diamanten, Ehre

    Falls mit "Geldsystem" eine Echtgeldwährung gemeint war: Spiel lieber weiter Mobilespiele.


    Eine Farmwelt soll es nicht geben, stattdessen wird in der "normalen" Welt abgebaut. (Ich glaube) sieben Tage, nachdem ein Block abgebaut wurde findet eine Regeneration statt. Diese Funktion hat aktuell aber noch massive Probleme.


    Eine Warzone (innerhalb der "normalen" Welt) klingt plausibel. Allerdings ist die Frage, ob das System bei geringen Spielerzahlen/Aktivität nicht eher zu einem Wohlfahrtsprogramm mit Ressourcen für umme verkommen würde. Ohne dieses Feature bleiben Raids ein lohnenderes Ziel, was vermutlich zu mehr Spielerinteraktionen führt.


    Allgemein hat das Einführen von zusätzlichen Welten immer zur Folge, dass es weniger Interaktionen unter den Spielern gibt, da diese sich auf noch mehr Fläche verteilen.


    Plotsystem

    Bereits vorhanden. Autoplot ist unnötig, da man schnell ein freies Gebiet finden. Zur Not nimmt man das Kuhkatapult.


    Raidsystem

    Bereits teilweise vorhanden und noch in Entwicklung. Auch wenn ich wie gesagt noch an dem angestrebten Konzept zweifle.


    Items

    Reichen nicht die Vanilla-Features? Manche Verzauberungen sind bereits schwerer zu erhalten als sonst. Änderungen/Erweiterungen des Kampfsystems verkomplizieren das Spiel nur und erfordern eine Umgewöhnung beim Neueinstieg.

    Außerdem erfordert es ein gewisses Geschick, neue Items zu balancen. Ich habe den Eindruck, dass das Team diese Fähigkeit aktuell noch nicht besitzt.


    Bei jedem Update des Originalspiels, welches Änderungen in das Kampfsystem einführt, müssten eigene Features ebenfalls erneut gebalanced werden.


    Geld und Shop

    Ein Economysystem wäre interessant, besonders um Ehre damit einen wirklichen Wert zu geben. Aktuell wird diese ja nur zum Upgraden verwendet. In Anbetracht eines geplanten Citybuild-Servers würde ich das System aber nicht zu komplex gestalten.


    Spawn

    Bis auf Traden entspricht die Vorstellung bereits der Wirklichkeit.


    Warzone

    Die Vorstellung zum Schutz von neuen Spielern klingt zwar interessant, allerdings sehe ich nach erstmaligem Einspielen keinen Grund für weiteren Schutz. Im Gegenteil, dieser ist eher hinderlich, da man schnell auf einen ähnlichen Ausrüstungsstand kommen kann, dann aber erst noch Level farmen muss bevor ein Angreifen möglich ist.


    Außerdem kann es durch die verschieden Möglichkeiten des Levelns zu unerwünschten Situationen kommen:

    - Spieler, die viel umher laufen und bauen, können auf einmal von starken Spielern angegriffen werden, ohne dass sie eine nennenswerte Ausrüstung haben.

    - Spieler des selben Levels könnten durch ähnliche Aktionen eine große Differenz zwischen einander aufbauen, sodass ein Kämpfen nicht mehr möglich ist, obwohl das erwünscht ist.


    Alles in Allem würde das die Spielerschaft wieder aufspalten, was weniger Interaktionen zur Folge hätte.


    Team

    Du sagst es...


    Bugs ausnutzen

    Es wird bereits versucht Einiges zu verhindern, Über die Art und Weise kann man sich streiten.


    Meiner Ansicht nach wird fast alles, was auch einen winzigen Vorteil bringt, ohne Rücksicht auf Verluste (und Sinnhaftigkeit) versucht zu verhindern. Teilweise werden dabei auch grundlegende Minecraft-Mechaniken verstümmelt und unter Umständen sogar neue Bugs eingeführt.


    Kleine Events

    Gibt/Gab es bereits und sind meines Wissens nach auch vorgesehen.


    Kleine Minispiele

    Wo liegt der Unterschied zu Events? Sind damit Minispiele auf dem PvP gemeint oder ein separater Spielmodus?