Einführung neuer Spielmodi

  • Hallo liebes Server-Team


    Meine Frage wäre ob es in Zukunft auch schon neue Spielmodis geben wird oder ob schon welche in Planung sind.


    LG Leon



    twitch : zfroziix_

  • Hui, du bist aber vorbildlich!


    Klar! Der PvP ist so etwas wie unser Pilotprojekt. Danach sind zahlreiche weitere Server vorgesehen. Aktuell arbeiten wir sogar schon an einer Vielzahl an Konzepten gleichzeitig. Konkret geplant sind bislang:


    Citybuild: Unser Citybuild-Server versteht sich als eine umfangreiche Wirtschaftssimulation mit Grundstücksbau, dem Handel als zentrales Element zum Fortschritt, damit verbunden die Firmen und Berufe. Spieler versuchen durch cleveren Handel und sinnvolles Investment ihren wirtschaftlichen Vorteil auszubauen. Dadurch sind dann auf verschiedensten Bauwelten wieder Grundstücke kaufbar, die nach Herzenslust gestaltet und bebaut werden könen.


    Besonderer Clou: Wir arbeiten mit "Shards" (Das sind Welten, die aus einer Kombination von Umwelt und Epoche/Thematik bestehen), die es einerseits ermöglichen extrem skalierbar zu bleiben was die maximale Spieleranzahl betrifft (eine einzelne Shard hält etwa 300 Spieler aus) als auch unseren Spielern mehr Vielfältigkeit zur Verfügung stellt. Mögliche Shard-Kombinationen sind zum Beispiel: Vorgebirge-Jetztzeit (Map), Winter-Mittelalter oder Strand-Steampunk. Diese Shards (4096*4096 Blocks groß) werden dann von unserem Bauteam erschlossen und es wird in der ohnehin schon aufwendig von uns terraformten Map eine Vielzahl von Gebäuden (Ruinen, Windmühlen, etc) errichtet, sowie bestimmte Gimmicks eingeflochten (Spielbares Schachbrett/4 Gewinnt/Aussichtsturm mit Zoom-Funktion/etc). Und in diese umfangreich gestaltete Karte werden dann Sockel für Grundstücksplätze eingefügt. Die kann man dann kaufen. Und weil so eine Shard ganz schön groß ist, kann sie auf Straßen und Wegen mit dem eigenen Auto (Verschiedene Modelle/Leistungsdaten) erkundet werden.



    RPG: Das RPG-Konzept ist wahnsinnig umfangreich und damit schwierig in ein paar Sätzen zu umreißen. Hilfreich zu wissen ist vielleicht: Wir verzichten auf feste Klassen und Berufe sondern setzen auf "Superskilling" -> Umso mehr du eine bestimmte Aktion machst, desto besser wirst du darin. Du wirst jedoch auch schlechter wenn du sie lange nicht mehr machst/viel anderes machst. Darüber hinaus besitzen die verschiedenen Fähigkeiten komplizierte Abhängigkeiten zueinander. So bringt dir das Schwertschwingen beispielsweise auch einen 10%-igen Lernfortschritt im Axtkämpfen weil ... naja es geht halt bei Beiden ums Schwingen!


    Besonderer Clou: Wir setzten erstmals im großen Stil "Phasing" ein. Gebiete verändern sich massiv mit dem Questfortschritt, du kannst die Welt individuell beeinflussen, die Quests basieren auf deinen Entscheidungen, kurz gefasst: Die volle Packung Einfluss aufs Spielgeschehen!



    Creative: Unsere Lösung für Bau-Teams und Kartenerstellung. Jedes Bauteam (Kann jeder erstellen) erhält einen eigenen Server der ganz normal über den Hub-Server erreicht werden kann, auf dem unlimitiertes WorldEdit/JCEditor zur Verfügung stehen und Karten direkt mit einem Prinzip ähnlich Steam-Greenlight in unseren Kartenpool der Minispiele aufgenommen werden können.



    Bloodline: Ein auf Elytren, Movement, Taktik und Übersicht basierendes rasantes Minispiel, bei dem nicht mit dem Inventar jongliert werden muss (Yay, Inventar-Legastheniker an die Macht!) und bei dem man mal so richtig der Blutlust nachgehen kann. Das Minispiel ist ganz nach der Devise "Einfach zu verstehen, Schwer zu meistern" aufgezogen. Genauere Details folgen in Zukunft.



    Ich hoffe ich konnte deine Frage schon einmal grob beantworten. Mit weiteren Infos werden wir zum gegebenen Zeitpunkt unser Wiki füllen.