Zeitmessungen mit Nanosekunden

Nachricht

Momentan verwenden wir für Zeitmessungen (Scheduler, Thread-Pausen, etc.) Millisekunden. Millisekunden können große Abweichungen haben, weshalb wir stattdessen auf Nanosekunden zurückgreifen sollten, die zwar – ironischerweise – einige Nanosekunden länger für die Berechnung brauchen (CPU-Cycles für die Präzision), dafür aber wesentlich genauer sind.

Kommentare 0