Wochenrückblick: JCVelocity fertiggestellt!

Allgemein

Die Woche begann noch im kleinen Kreis, doch über die Tage hinweg trudelten mehr und mehr Teammitglieder wieder aus ihrem Urlaub ein oder wurden (zumindest fürs Erste) fertig mit ihren Prüfungen. Es herrscht also Aufbruchsstimmung und wir freuen uns außerdem über Zuwachs im Team: Nachdem in den letzten Wochen immer mehr Leute auf unsere Ausschreibungen aufmerksam wurden, hatten wir das Vergnügen, einige Bewerbungsgespräche führen zu dürfen.

Prüfungen, Prüfungen, Urlaub. Wir scherzten mit iTz_Gina, dass sie bald auf ein Missing-Poster landen würde. Sie hat es wahr gemacht und in dieser Woche dieses Poster erstellt! :D


Mindestens in einem Fall haben wir dabei jemanden gefunden, der nicht nur viel Talent mitbringt, sondern auch unsere Werte und Vision teilt! Und so verstärkt Zoriot seit gestern das Team als Game-Entwickler! :thumbup:

Entwicklung

Unsere Entwickler haben in dieser Woche unser neues Proxy-Plugin "JCVelocity" erfolgreich zum Laufen gebracht! Damit haben wir die größte Hürde gemeistert, die es zu überwinden galt, um skalierbare Server möglich zu machen (vereinfacht gesagt geht es darum, dass tausende, ja sogar unendlich viele Spieler auf – gefühlt – einem Server spielen können). Hierfür mussten zwar viele Klassen portiert werden, denn wir wechseln hier nicht nur von BungeeCord zu Velocity, sondern gleichzeitig auch von MySQL zu MongoDB. Doch die Mühe war es wert:


Durch die Umstrukturierung der Datenebene ist das Velocity-Plugin letztlich wirklich klein und übersichtlich geworden. So haben wir nun nicht nur ein leistungsstarkes System mit mehr Möglichkeiten, sondern profitieren auch von der besseren Wartbarkeit und Lesbarkeit.


Derzeit wird das Plugin noch getestet und ein paar kleineren Fehlerbehebungen unterzogen, sodass wir anschließend wieder mit unserem vollen Fokus an der Entwicklung der Features fortfahren können. Es ist bereits alles dokumentiert und aufgeräumt, weshalb wir auch in Zukunft sehr schnell Änderungen daran vornehmen können, falls dies nötig werden sollte. So richtig wird unser technischer Umbau aber sein volles Potential entfalten, sobald auch die Arbeiten an unserem Kubernetes-Cluster bzw. an Agones in den nächsten Wochen abgeschlossen werden. Es bleibt also spannend!


… oh, und außerdem wurden in dieser Woche viele Texte vom Hub und vom PvP und innerhalb des Codes korrigiert. Dies betrifft nicht nur Log-Meldungen, sondern auch Textausgaben, die man als Spieler evtl. zu sehen bekommt.


Konsolenausgabe von Gradle für einen erfolgreichen Build Am 18. August um 23:16 Uhr wurde JCVelocity unser Plugin für Velocity erfolgreich gebuildet! Am 21. August um 01:34 Uhr war es feature-complete.

Ausblick

Doch nicht nur im Bereich Technik wird es spannend: Schon jetzt können wir mit Sicherheit sagen, dass es beim nächsten Wochenrückblick wieder einiges zu sehen geben wird: Die Arbeiten am PvP-Spawn nehmen gerade an fahrt auf und auch beim Eroberungspunkt des Schutzes rechnen wir in den nächsten Wochen damit, neue spannende Infos und Bilder enthüllen zu können! Wir geben euch natürlich wie immer per Discord , Instagram und Twitter bescheid, sobald es Neues gibt. :thumbup: