Wochenrückblick: Erfolgreicher Start in die Beta

Letzte Vorbereitungen

Zu Beginn der Woche widmeten wir uns den letzten Balancing-Fragen, etwa den Arena-Belohnungen. Auch entschieden wir hier über die letzten Kosten für Upgrades. So konnten unsere Entwickler Features wie die Arena abschließen und sie besser testen. Doch das finale Zusammenspiel aller Elemente haben auch wir zum ersten Mal beim Start der Beta miterleben können.


Für die Tester haben wir entsprechende Discord-Channels eingerichtet, samt FAQ und Sammelstellen für Feedback und Bug-Reports.


Das Banner beim PvP-Portal (rechts) wurde in dieser Woche eingepflegt.

Tutorial und Wiki

In den letzten Tagen wurde dann auch das Tutorial und das Wiki umgesetzt. Während beim Tutorial der Fokus darauf lag, den Spielern die wichtigsten Informationen für die ersten Spielstunden mit auf den Weg zu geben, sollte beim Wiki alles Wichtige zum Nachlesen bereit stehen. Hier haben wir mehrere Gruppen gebildet, um die Artikel zu ordnen, aufzufrischen und Korrektur zu lesen.


Noch bis eine Stunde vor Release haben wir an den letzten Artikeln gesessen, während die Entwickler parallel den Beta-Server aufsetzten.


Zum Tutorial sei noch gesagt, dass wir hier in den kommenden Wochen noch deutlich mehr Feinschliff und Inhalte nachliefern werden. Ein großer Teil der Arbeit dieser Woche ist hier in die technischen Grundlagen geflossen und viele Features wurden in dieser ersten Version noch gar nicht genutzt. Wir werden uns hier auf einen Ort freuen können, in dem man sie ganz in Ruhe ausprobieren kann.

Start der Beta

Auch wenn wir noch wenige Minuten vorher ins Schwitzen gerieten, unter Anderem durch die häufigen Updates in den Stunden zuvor, erblickte der Beta-Server am Freitag mit einer höflichen Verzögerung um 18:03 Uhr das Licht der Welt. Natürlich dauerte es nicht lange, bis erste Kleinigkeiten auffielen, doch im Großen und Ganzen konnten auch wir zu unser großen Erleichterung an diesem Abend entspannt das Spiel genießen.


In kurzer Zeit waren über 20 Spieler gleichzeitig aktiv, um den PvP auf Herz und Nieren zu testen.


Inzwischen wurden innerhalb der ersten zwanzig Stunden 24 weitere Verbesserungen oder Bugfixes eingepflegt. Darunter ein Patch, welcher die Performance deutlich verbessern konnte. Auch gab es heute die ersten Verbesserungen hinsichtlich des Balancings.

Ausblick

Insgesamt blicken wir auf einen reibungslosen Start zurück, der uns optimistisch stimmt, dass wir wie geplant in wenigen Wochen die Pforten für alle öffnen können. Zwar ist unsere Aufgabenliste durch die aufmerksamen Tester, (denen wir an dieser Stelle nochmal unseren Dank aussprechen wollen :* ), nicht gerade kleiner geworden, doch man sieht bereits, dass wir uns weiterhin auf einem guten Weg befinden und dass es keine kritischen Probleme gibt.


Deshalb werden wir uns in den kommenden Wochen voll auf den Feinschliff und weitere Inhaltsupdates konzentrieren können und halten euch dabei selbstverständlich per Discord, Instagram und Twitter auf dem Laufenden. Bis dahin! :thumbup: