Wochenrückblick: Eroberungsschlachten und eine neue Welt zum Erkämpfen

Allgemeines

Eigentlich wollten wir bereits in dieser Woche genauer auf die einzelnen beschlossenen Konzepte des PvPs eingehen. Allerdings verschiebt sich dies aufgrund von zeitlichen Engpässen um eine Woche. Dennoch konnten wir in dieser Woche einige Fortschritte in verschiedenen Bereichen erzielen, über die wir euch gerne erzählen möchten.

Entwicklung

Die Eroberungsschlachten stellen einen zentralen Aspekt des PvPs dar, den wir bereits für unseren Release im Spiel haben wollen. Scrayos hat sich diese Woche intensiv mit der Implementation dieser beschäftigt und wir hoffen bereits dieses Wochenende einen ersten Prototypen ausprobieren zu können.



Wie ihr vielleicht schon über Discord erfahren habt, wurden die von Hydrofin entwickelten Links auf der Webseite installiert und können nun verwendet werden. Es können nun also Discord und Teamspeak mit dem Website-Account verbunden werden um zum Beispiel seine jeweilige Rolle zu synchronisieren. Damit einhergehend wurde die Website-Software "Woltlab SuiteTM" auf die neuste Version (5.3) aktualisiert.

PvP Welt

zaPuffi hat in dieser Woche damit begonnen die Welt des PvPs zu generieren und zu bauen. Die Welt wird zu Beginn eine Dimension von circa 5000 x 5000 Blöcke umfassen und davon circa 4000 x 4000 Blöcke nutzbare Fläche beinhalten. Dabei wurden bereits alle Biome und Gewässer eingezeichnet sowie einige Bereiche abgeschlossen. Warum wir uns dazu entschlossen haben eine benutzerdefinierte Karte zu erstellen, werden wir im kommenden Wochenrückblick genauer, einhergehend mit den anderen Konzepten des PvPs, erläutern.


Ausblick

Auch in der kommenden Woche werden wir voller Tatendrang an den neuen Konzepten des PvPs arbeiten und die für den Release notwendigen implementieren. Freut auch also darauf, wenn wir euch nächste Woche ein Update zur Entwicklung der Eroberungsschlachten, Klan-Nexus und weiteren coolen Features berichten. 8)


Wir werden natürlich auch weiterhin per Discord, Instagram und Twitter berichten und hier auf der Website weitere Details enthüllen. Dran bleiben lohnt sich!<3