Wochenrückblick: Who let the Bugs out?

Pferd am pvp spawn

Am 15. Januar erschien für Minecraft das 1.16.5 Update (das vermutlich letzte vor Version 1.17, auf die wir uns schon besonders freuen). Natürlich haben wir auch unsere Server am kommenden Tag geupdatet und ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass Spieler, die zum ersten Mal den PvP betreten wollten, nur sehr langsam verbunden wurden.


Neben solchen Aufgaben hat sich Scrayos vor allem den zentralen Features, wie den Menüs, den Hologrammen und den Klan-Bannern gewidmet. Die Truhen-Menüs wurden dank zahlreicher Verbesserungen in dieser Woche performanter und zuverlässiger. Letzteres gilt nun auch für die Hologramme. Hier gab es etwa das Problem, dass sie nach einem Weltenwechsel in einigen Fällen nicht mehr angezeigt wurden.

Zudem wurde von ihm für den Minecraftlink (mit dem ihr JustChunks- und Minecraftaccount verbinden könnt) zusammen mit Hydrofin daran gearbeitet, dass wir Rollen in Zukunft leichter konfigurieren können. Dies erleichtert uns zum Beispiel die Arbeit während der Tests. Während Scrayos mit HSGMiner den Code genauer unter die Lupe genommen hat, hatte Hydro in den letzten Wochen Leute aus dem Team zusammen getrommelt, deren Aufgabe es war, die Links auf verschiedenen Systemen zu testen und Schwachstellen zu finden. Hier konnten wir noch kleinere Bugs ausmachen, die in dieser Woche gefixt wurden.


Ähnlich sah es beim Bauteam aus: Nun, da wir den Spawn stärker aus der Perspektive eines Spielers erleben, konnten wir auch hier noch ein paar Fehler entdecken. zaPuffi hat sich etwa auf architektonische Bugs gestürzt und eine Liste an Dingen erstellt, wie man die Eroberungspunkte noch weiter verbessern könnte. Hier wurde in dieser Woche vor Allem die Inneneinrichtung noch weiter verfeinert.


Globus Armorstand und npc mit Buch


Auch Vom PvP-Spawn gibt es Neues zu berichten: Weitere Villager sind nun in die Burg gezogen! Hierzu hat Puffi zunächst passende Orte, Kandidaten und Texte zusammengetragen, die dann von MSGMiner implementiert wurden.
Apropos MSGMiner. Auch dieses mal hat Jan wieder gezeigt, was man alles in einer Woche schaffen kann! Um einmal zu verdeutlichen, wollen wir vor der Zusammenfassung einmal ungekürzt zeigen, welche Aufgaben und Bugs in dieser Woche von ihm abgearbeitet wurden:

Vor allem wurden sehr viele Fehler rund um die Klan Erstellung behoben und Befehle eingebaut, die das Testen erleichtern.


Krieger mit Augenklappe und Turmschild


Damit blicken wir zurück auf eine spannende Woche und mit jedem gefixten Bug rückt auch das gezielte Testen mit der Community immer näher. Hier werden wir sicherlich noch zwei/drei Wochen benötigen. Doch wir werden euch natürlich auf dem Laufenden halten. Abonniert uns bei Discord, Instagram und Twitter um nichts zu verpassen! :thumbup: