PvP-Release – Ein Zwischenfazit zum Release-Wochenende

Eine fruchtbare Landschaft mit einem Tempel in der Mitte, umgeben von Bäumen.
Der große Ansturm auf unseren PvP kam für uns mehr als überraschend!

Eröffnungsabend (Freitag)

Am Eröffnungsabend hatten wir uns auf circa 15-20 Spieler eingestellt. Durch das Engagement unserer begeisterten Promoter hatten wir diese Prognose mit fast 35 Spielern deutlich überschritten. Durch das hohe Spieler-Aufgebot war unser Support-Team stellenweise gut ausgelastet, hat unserer Ansicht nach aber den Abend gut bewältigt.

Auch Systeme wie das Regenerationssystem, welche uns bis zuletzt Kopfschmerzen bereitet haben, wiesen trotz der hohen Belastung keine ernsthaften Fehler auf. Um den ersten Abend einmal in Zahlen zu erfassen haben wir unten stehende Tabelle erstellt.


Minimale Spielerzahl Durchschnittliche Spielerzahl Maximale Spielerzahl Blockänderungen
22 27 32 5,5 Millionen

Erster ganzer Tag (Samstag)

Bereits früh am Morgen haben sich wieder Spieler auf dem Server befunden. Da sie bereits am Vorabend gespielt haben war diese Phase für den Support verhältnismäßig ruhig. Über den Tag haben wir aktiv an einem ersten Patch gearbeitet, welcher akute Fehler beheben soll. Über den Mittag waren wir wieder aktiv besucht und auch das Support-Team war stark eingebunden. Am Abend waren unsere Promoter wieder unglaublich aktiv und brachten so erneut viele neue Spieler auf den Server.

Auch für den Samstag haben wir einige Kerninformationen für euch zusammengefasst:


Minimale Spielerzahl Durchschnittliche Spielerzahl Maximale Spielerzahl Blockänderungen
11 25 30 9,7 Millionen

Fazit

Die letzten zwei Tage waren für das gesamte Team unglaublich anstrengend. Durch die hohe Belastung haben wir auch Schwachstellen in unserer eigenen Struktur gefunden und werden ab der nächsten Woche versuchen diese zu beheben.

Auch haben wir die eure Reaktion auf unsere Interpretation des Minecraft PvP interessiert aufgenommen und bereits einige Gespräche mit euch darüber Geführt. Alle diese Informationen werden wir selbstverständlich in den kommenden Wochen auswerten und unsere Schlüsse daraus ziehen.

Alles in allem sind wird unglaublich zufrieden mit dem bisherigen Verlauf des Release-Wochenendes, das Konzept wurde gut aufgenommen und auch unser Team und die Systeme haben allem ohne größere Probleme standgehalten. Wir freuen uns unglaublich auf die kommenden Wochen und können es kaum erwarten auch in einem ruhigeren Moment mit euch über unsere Konzepte zu sprechen.